Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Pkw im Acker in Neu-Ulm – Messer und Drogen liegen neben Pkw

Am gestrigen Montag, 17.01.2022, um 23.20 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Neu-Ulm in der Maybachstraße ein Pkw im Acker mitgeteilt.
Der Unfallverursacher befuhr die Maybachstraße in südwestliche Richtung und kam aus bislang unbekannten Grund nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Leitpfosten und einem Verkehrszeichen und blieb dann in einem angrenzenden Feld liegen. Bei Eintreffen der Beamten befand sich der Fahrzeugführer nicht mehr vor Ort. Die Beamten fanden direkt neben dem Unfallfahrzeug ein Tütchen mit einer geringen Menge Rauschgift auf. Außerdem wurde vor dem Unfallfahrzeug noch ein Einhandmesser aufgefunden. Der 47-jährige Fahrzeugführer konnte dann in Burlafingen angetroffen werden und räumte gegenüber den Beamten ein, dass er den Unfall verursacht hatte. Bei ihm konnten drogenbedingte Auffälligkeiten festgestellt werden, so dass eine Blutentnahme angeordnet wurde. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 6.500 Euro. Das Unfallfahrzeug wurde durch den Abschleppdienst aus dem Acker geborgen. Der 47-Jährige wurde wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol und unerlaubten Entfernens vom Unfallort angezeigt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.