Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Rund 200 Teilnehmer: Friedliche Versammlung in Weißenhorn

Am Freitagabend, 19.02.2021 fand in der Zeit von 18.00 bis 19.30 Uhr zum wiederholten Male eine angemeldete Versammlung auf dem Kirchplatz statt.
Diese stand unter dem Motto „Für unsere Grundrechte, unsere Freiheit und Impffreiheit“. Es fanden sich insgesamt etwa 200 Versammlungsteilnehmer ein. Die Teilnehmer hielten sich an die Maskenpflicht, die nach der aktuell gültigen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vorgeschrieben ist.

Atteste werden geprüft
Mehrere Teilnehmer der Versammlung legten ärztliche Atteste vor, wonach sie vom Tragen der Maskenpflicht befreit sind. Die Gültigkeit dieser Atteste wird noch geprüft.

Eine Person, die sich ohne triftigen Grund außerhalb des Versammlungsgeschehens aufhielt und sich trotz Aufklärung über die aktuelle Rechtslage nicht entfernte, wird wegen eines Verstoßes gegen die Allgemeine Ausgangsbeschränkung angezeigt. Mehrere Rednerinnen und Redner äußerten ihre Meinungen zu den aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen. Die Kundgebung verlief wieder friedlich und störungsfrei.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.