Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Senden: Erst in Schlangenlinien und dann eingeschlagen

Einem Autofahrer fiel am 24.06.2022, gegen 00.25 Uhr, in der Kemptener Straße in Senden, ein vor ihm in Schlangenlinien fahrender Pkw auf.
Als das Fahrzeug dann stehen blieb, hielt der Zeuge dahinter ebenfalls an, stieg aus und schaute nach dem Fahrer. Dieser war, genauso wie sein Beifahrer, eingeschlafen. Die alarmierte Polizeistreife fand dann die Situation genauso vor, wie beschrieben. Fahrer und Beifahrer schliefen bei laufendem Motor. Die Beamten der Polizeiinspektion Weißenhorn weckten den 42-jährigen Fahrer und stellten dabei deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein Alkohol-Test ergab dann einen Wert von ca. zwei Promille, worauf eine Blutentnahme durchgeführt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt wurde. Den Fahrer erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.