Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Senden: Ertappter Dieb in Drogerie reißt sich los

Am Samstagnachmittag, den 06.03.2021, gegen 16.00 Uhr, kam es in der Berliner Straße zu einem Diebstahl in einem Drogeriemarkt. Der Diebstahlschaden beträgt über 500 Euro.
Als eine Mitarbeiterin den Diebstahl bemerkte und den Täter festhalten wollte, riss dieser sich mit Gewalt los und konnte flüchten. Trotz unmittelbar eingeleiteter Fahndung konnte dieser nicht mehr aufgegriffen werden. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Bei dem Täter handelt sich um eine männliche Person, ca. 1,80 m groß, ca. 30 Jahre alt, osteuropäisches Erscheinungsbild, sehr kurzes Haar, er trug eine blaue Jacke und eine Umhängetasche. Hinweise, welche zur Ergreifung der Person führen könnten, bitte an die Polizeistation Senden unter der Telefonnummer 07307/910000.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.