Landkreis GünzburgLandkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Staatsstraße 2019 Ausbau zwischen Deisenhausen und Ingstetten

Baubeginn: Ende August 2022

Am Montag, dem 22.08.2022 beginnen offiziell die Bauarbeiten im ersten Bauabschnitt zum Ausbau der Staatsstraße 2019 zwischen Deisenhausen und Ingstetten.

Los geht es mit der Einrichtung der Baustelle und dem Herstellen der Lagerflächen neben der Straße. Ab dem 29.08.2022 wird die Straße dann von Deisenhausen bis zur Gemeindeverbindungsstraße nach Breitenthal für die Bauarbeiten gesperrt.

Neben dem Vollausbau der Staatsstraße auf zunächst knapp drei Kilometern wird ein straßenbegleitender Geh- und Radweg angelegt. Die Bauzeit für den ersten Bauabschnitt ist mit ca. zehn Monaten veranschlagt. Es wird mit einer Fertigstellung Ende Juni 2023 gerechnet. Die Baukosten belaufen sich auf rund sechs Millionen Euro. Im Anschluss daran folgt der zweite Bauabschnitt Richtung Ingstetten durch den Roggenburger Forst. Im Bereich des Unterroggenburger Waldes werden zahlreiche Ersatz-, Schutz,- und Vermeidungsmaßnahmen für den Artenschutz durchgeführt.

Bei der anstehenden Baumaßnahme wird der gesamte Fahrbahnaufbau inklusive der Frostschutzschicht der Staatsstraße ausgetauscht und der Untergrund verbessert. Um die Verkehrssicherheit der Staatsstraße zu erhöhen, werden Fahrbahnbreite, Kurvenradien und Kuppenausrundungen an die geltenden Normen und Richtlinien angepasst. Baurecht für die gesamte Maßnahme zwischen Deisenhausen und Ingstetten wurde im Zuge eines Planfeststellungsverfahrens unter Beteiligung der Öffentlichkeit geschaffen.

Durch den Neubau des straßenbegleitenden Geh- und Radweges zwischen Deisenhausen und Ingstetten wird eine wichtige Lücke im bayerisch-schwäbischen Radwegenetz geschlossen.

Während des ersten Bauabschnitts wird die Staatsstraße vom Ortsausgang Deisenhausen bis zur Gemeindeverbindungsstraße nach Breitenthal gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Gemeindeverbindungsstraße nach Breitenthal und weiter über die Staatsstraße 2018 über Nattenhausen nach Krumbach und umgekehrt. Die Umleitungsstrecke wird entsprechend ausgeschildert.

Das Staatliche Bauamt Krumbach bittet Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Beachtung der Sperrungen und Verständnis für entstehenden Beeinträchtigungen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.