Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Vöhringen: 83-jährige Pkw-Fahrerin flüchtet von der Unfallstelle

Wegen einer Unfallflucht, am 08.01.2022 in Vöhringen, muss sich eine Seniorin eventuell verantworten.
Am Samstagvormittag konnte ein Zeuge eine 83-Jährige dabei beobachten, wie diese mit ihrem Pkw, Nissan, rückwärts aus einer Parklücke in der Riedhofstraße rangierte. Dabei touchierte sie mit ihrem Fahrzeug den hinter ihr geparkten Pkw, Peugeot, ihres 52-jährigen Nachbarn im Bereich des linken Vorderreifens. Dieser wurde dadurch in einer Höhe von ca. 400 Euro beschädigt. Die Rentnerin setzte anschließend ihre Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Deshalb verständigte der Zeuge die Polizei.

Noch während der folgenden Unfallaufnahme kehrte die 83-Jährige zu ihrer Wohnanschrift zurück. Die Beamten konnten an ihrem Nissan die zum Schadensbild am Peugeot passenden Spuren feststellen. Aufgrund des fortgeschrittenen Alters der Unfallverursacherin ist es denkbar, dass sie den Anstoß der beiden Pkws nicht wahrgenommen hat. Trotzdem muss dem Staatsanwalt eine Anzeige wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort gegen die Rentnerin vorgelegt werden. Nach Prüfung der Sachlage wird dann entschieden, ob die Straftat verfolgt oder eingestellt wird.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.