Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Weißenhorn: Jogger von Lkw erfasst

Am Donnerstag, 04.02.2021, gegen 09.45 Uhr, verletzte sich ein 18-Jähriger bei einem Verkehrsunfall in Weißenhorn schwer.
fuhr ein 57-jähriger Mann mit seinem LKW in Weißenhorn auf der Roggenburger Straße stadteinwärts. Zur gleichen Zeit lief ein 18-jähriger Jogger auf dem Fußweg in der Verlängerung der Rosenstraße in südlicher Richtung auf die Roggenburger Straße zu. Da der junge Mann, nach Aussage des LKW-Fahrers, ohne aufzublicken im Bereich des Fußgängerwegs lief, nahm er an, dass dieser die Straße nicht überqueren wollte. Unmittelbar bevor der LKW den Fußgängerüberweg passierte, trat der junge Mann auf die Straße, worauf der LKW den 18-jährigen erfasste. Der junge Mann wurde zu Boden geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde zur Behandlung in die Stiftungsklinik Weißenhorn eingeliefert. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt, am LKW entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro.

Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.