Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Immenstadt: Vor Notaufnahme randaliert und Polizisten angegriffen

Am 27.02.2021, gegen 18.45 Uhr, wurden Beamte der Polizeiinspektion Immenstadt zum Krankenhaus Immenstadt gerufen.
Dort sollte ein alkoholisierter Mann vor der Notaufnahme randalieren und herumschreien. Vor Ort konnte ein 39-jähriger Immenstädter angetroffen werden, der aufgrund seiner starken Alkoholisierung, von Familienangehörigen zur Behandlung dorthin gebracht wurde. Der Mann wurde jedoch zusehends aggressiver und ging schließlich sogar auf die Polizeibeamten los und beleidigte diese massiv. Der Mann musste daraufhin gefesselt und zur Dienststelle gebracht werden. Er verbrachte die Nacht in Polizeigewahrsam. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte sowie Beleidigung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.