Landkreis Ostallgäu & KaufbeurenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Kreis Ostallgäu: Wohnhausbrand – zwei Bewohner in Brandruine tot aufgefunden

Am Samstagvormittag, 05.03.2022, kam es zum Brand eines Wohnhauses in Neuenried, einem Gemeindeteil von Ronsberg. Die zwei Bewohner des Hauses wurden nach Stunden tot aufgefunden.
Gegen 09.30 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle Allgäu eine Meldung ein, dass aus dem Haus Rauch am Dach austrete. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte standen das erste Obergeschoß und der Dachstuhl bereits offen in Brand. Die Löscharbeiten der Feuerwehren Ronsberg, Obergünzburg, Willofs, Burg, Ottobeuren und Unterthingau zogen sich aufgrund einer Vielzahl von Glutnestern und der Tatsache, dass das Gebäude einsturzgefährdet ist, bis in die Abendstunden hin. Der Aufenthalt der beiden Bewohner des Gebäudes, ein 77- und 80-jähriges Geschwisterpaar, war unbekannt.

Die Feuerwehr trug die Brandruine mit Unterstützung durch das Technische Hilfswerk noch bis in die späten Abendstunden ab. Hierbei wurden zwei tote Personen gefunden, bei denen es sich sehr wahrscheinlich um das vermisste Geschwisterpaar, eine 80-jährige Frau und ihr 77-jähriger Bruder, handelt. Sie wurden geborgen. Eine abschließende Identifizierung steht noch aus. Die Ermittlungen zur Brandursache werden heute durch Brandermittler der Kriminalpolizei Kaufbeuren in Zusammenarbeit mit einem Brandsachverständigen des Bayerischen Landeskriminalamtes fortgeführt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.