Landkreis Ostallgäu & KaufbeurenRegionalnachrichten

Neugablonz: 83-Jährige verwechselt Gas- und Bremspedal

In Neugablonz kam es am gestrigen 29.12.2021 zu einem Verkehrsunfall, nachdem eine Seniorin die Pedale verwechselte.
Am Mittwochnachmittag befuhr der Fahrer eines Pkw den Kreisverkehr an der Mossmangstraße / Neugablonzer Straße. Hierbei verwechselte der 83-jährige Senior das Brems- mit dem Gaspedal und beschleunigte hierdurch dermaßen stark, dass der Pkw von der Fahrbahn abkam und zwei Verkehrszeichen aus dem Boden riss. Beim Überfahren einer Bordsteinkante wurde zudem die Ölwanne abgerissen. Das austretende Öl wurde durch den Bauhof Kaufbeuren gebunden. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Zu einem Personenschaden kam es während des Unfalls nicht. Aufgrund des Unfallhergangs wird die Führerscheinstelle informiert.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.