Landkreis Ostallgäu & KaufbeurenRegionalnachrichten

Rieden am Forggensee: Hund in Pkw in praller Sonne – Scheibe eingeschlagen

Ein aufmerksamer Passant meldete einen Hund in einem Pkw auf dem Parkplatz in Dietringen. Das Fahrzeug stand in der Sonne.
Der Hund saß bei minimal geöffneten Fenstern im Fußraum des Wagens, obwohl das Fahrzeug in der prallen Sonne stand. Eine Suche nach dem Fahrzeugführer am Badestrand blieb erfolglos. Die eingesetzten Beamten schlugen daraufhin die Seitenscheibe ein und konnten den Hund aus dem Pkw befreien. Später konnte der Hund an die Besitzerin ausgehändigt werden. Gegen diese wird nun wegen Verstößen nach dem Tierschutzgesetz durch die Polizeiinspektion Füssen ermittelt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.