Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Altenmünster: Beim Wenden nicht genügend aufgepasst

Am Sonntag, den 01.08.2021, kam es gegen 12.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Altenmünster.
Der 19-jährige Fahrer eines Autos, in welchem mehrere Spieler des BC Aichach zu einem Freundschaftsspiel nach Altenmünster unterwegs waren, war versehentlich an der Zufahrt zum Sportplatz Altenmünster vorbei gefahren. Als er kurz darauf in der Zusamleite wenden wollte übersah er ein herannahendes Fahrzeug, welches mit einem 37-jährigen Mann, dessen Ehefrau und einem 1,5-jährigen Kind besetzt war. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Pkw des 37-Jährigen drehte sich durch den Aufprall um 90° und schleuderte rückwärts in den angrenzenden Graben. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 7.000 Euro. Weder die Familie, noch die vier Fußballer im Auto des 19-Jährigen wurden bei dem Unfall verletzt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.