Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Augsburg: Einbrecher 5 Minuten nach der Tat festgenommen

Der Polizei gelang am gestrigen 17.01.2022 nach einem Einbruch in der Augsburger Innenstadt eine schnelle Festnahme.
Am Montag, gegen 23.00 Uhr, wurde die Einsatzzentrale der Polizei über einen Einbruchalarm bei einer Firma in der Lechhauser Straße informiert. Umgehend fuhren zahlreiche Streifen zum Einsatzort. Dabei stellten die Beamten einen 35-Jährigen im relevanten Bereich fest. Dieser ergriff zu Fuß die Flucht und konnte nach kurzer Verfolgung von Einsatzkräften festgenommen werden. Zwischen Alarmierung und Festnahme vergingen keine fünf Minuten.

Nach aktuellem Stand verschaffte sich der Mann über eine ansonsten nicht genutzte Tür gewaltsam Zutritt zur Firma, wodurch ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro entstand. Aus dem Firmengebäude entwendete er Hardware im Gesamtwert von etwa 13.000 Euro. Während der kurzzeitigen Flucht entledigte sich der 35-Jährige auch von seiner Beute. Das gesamte Diebesgut wurde jedoch durch die Einsatzkräfte entlang des Fluchtwegs aufgefunden und vorläufig sichergestellt.

Da der 35-Jährige bei der Festnahme zu Boden gebracht werden musste, wurde er leicht verletzt.

Gegen den Mann wird wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls ermittelt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.