Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten
Trend

Augsburg-Herrenbach: Vermisste Eheleute nach Suizidankündigung aufgegriffen

Aus Augsburg-Herrenbach vermisste Eheleute, welche gegenüber der 15-Tochter Suizid ankündigten, konnten aufgegriffen werden.
Die 15-jährige Tochter meldete am gestrigen Freitagvormittag ihre Eltern bei der örtlichen Polizeidienststelle als vermisst, nachdem sie einen Abschiedsbrief ihrer Mutter aufgefunden und eine Suizidankündigung ihres Vaters per WhatsApp erhalten hatte. Es war nicht bekannt, ob das Ehepaar gemeinsam oder getrennt unterwegs ist. Der Pkw der Familie fehlte. Eine Suche mit Rettungs- und Personensuchhunden sowie einem Polizeihubschrauber im Augsburger Stadtgebiet mit Schwerpunkt Siebentischwald am Freitagnachmittag verlief zunächst erfolglos.

Die gesuchte Frau wurde im Rahmen der Suchmaßnahmen in der Nacht von Freitag auf Samstag von Beamten des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd im Bereich Murnau lebend angetroffen und zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus in Garmisch-Partenkirchen gebracht.

Ihr Ehemann konnte aufgrund eines Hinweises am heutigen Samstagvormittag in Augsburg ebenfalls lebend von Beamten aufgegriffen werden.

Wir bedanken uns für das rege Teilen unserer Meldung in den sozialen Medien und bitten die geteilte Meldung zu löschen bzw. durch den nun aktualisierten Bericht zu ersetzen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.