Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Augsburg: Mann beginnt vor Polizeibeamten zu onanieren

Am gestrigen Donnerstag, 27.01.2022, gegen 18.30 Uhr fiel zwei Beamten während der Streifenfahrt ein Mann auf, der in der Johannes-Rössle-Straße in Augsburg mit herunter gelassener Hose stand.
Als die Beamten anhielten, suchte der Mann Blickkontakt und begann zu onanieren. Erst auf Aufforderung dies zu unterlassen, hörte der 42-Jährige auf. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen exhibitionistischer Handlungen. Da der Mann keinen festen Wohnsitz vorweisen konnte, nahmen die Beamten ihn vorläufig fest. Er wird heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.