Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Großaitingen: Verdächtige Handwerker bei 90-Jähriger

Am gestrigen Dienstag, den 04.02.2020, gegen 12.15 Uhr, betraten zwei vermeintliche Handwerker das Haus einer 90-jährigen Frau in der Kaiser-Otto-Straße in Großaitingen.
Über eine zum Lüften offen stehende Tür gelangten die beiden in die Wohnung der Rentnerin. Sie gaben an, die Dachziegel austauschen zu wollen. Nachdem die Unbekannten das Haus wieder verlassen hatten, vertraute sich die Frau ihren Nachbarn an, die daraufhin die Polizei verständigten. Es wurde letztendlich nichts entwendet.

Beschreibung:
Die zwei Verdächtigen waren 175 cm groß, ca. 40 Jahre alt, sehr schlank, hatten dunkle Haare, keinen Bart und keine Brille. Sie trugen gelbe Warnwesten und sprachen mit einem ostdeutschen Dialekt.

Sie können Angaben zu den beiden Personen machen? Diese nimmt die Polizeiinspektion Schwabmünchen unter der Rufnummer 08232/9606-0 entgegen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.