Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Herrenbach: Nach Parkplatz-Rempler Führerschein beschlagnahmt

Ein Autofahrer musste nach einem Unfall auf einem Parkplatz in Herrenbach seinen Führerschein abgeben.
Eine 28-jährige Frau lud am 05.06.2018, gegen 10.20 Uhr, auf einem Parkplatz eines Discounters in der Reichenberger Straße (Bereich der 40er Hausnummern) ihre Einkäufe in ihr Auto. Währenddessen fuhr ein 60-jähriger Pkw-Fahrer auf den Parkplatz und wollte neben dem Fahrzeug der Frau einparken. Dabei stieß der Mann gegen den geparkten Toyota und verursachte einen Sachschaden von ca. 500 Euro. Die hinzugerufenen Polizeibeamten bemerkten bei der Unfallaufnahme deutlichen Alkoholgeruch bei dem 60-Jährigen, weshalb ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von knapp 1,5 Promille. Der Mann musste sich deswegen auf der Dienststelle einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde nach Anordnung der Jour-Staatsanwältin beschlagnahmt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Gegen den 60-Jährigen wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.