Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Kellerbrand mit hohem Schaden in Kleinaitingen

Am gestrigen Donnerstag, den 17.06.2021, gegen 09.00 Uhr kam es zu einem Brand in einem Doppelhaus mit starker Rauchentwicklung aus dem Keller des Anwesens.
Die Bewohner konnten sich rechtzeitig retten und blieben unverletzt. Feuerwehrkräfte aus Kleinaitingen, Oberottmarshausen, Großaitingen und Schwabmünchen hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Der Schaden wurde nach ersten Einschätzungen auf 100.000 Euro beziffert. Die Brandermittler der Kripo Augsburg konnten als Brandursache eine Straftat ausschließen, am wahrscheinlichsten ist ein technischer Defekt durch elektrische Stromabnehmer. Hierzu raten die Brandexperten insbesondere im Umgang mit Ladegeräten:

  • Geräte nicht auf brennbarem Untergrund laden
  • Geräte nicht überladen, d.h. nur so lange laden, bis es voll ist
  • Geräte beim Laden nicht abdeckten
  • Geräte möglichst nicht unbeaufsichtigt laden – Nur passendes Ladegerät vom jeweiligen Hersteller verwenden

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.