Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Kinder brechen in Horgauer Wertstoffhof ein

Mehrere Kinder sind am 18.05.2018 auf das Gelände des Wertstoffhofes in Horgau eingebrochen und haben mehrere Gegenstände gestohlen. Offenbar taten sie das schon öfter. Zeugen gesucht.
Eine Gruppe Kinder im Alter von 10 – 12 Jahren wurde am Freitagnachmittag gegen 14.30 Uhr beobachtet, wie sie auf der westlichen Seite des Wertstoffhofes den Zaun anhoben und in das Gelände eindrangen. Dort entwendeten sie verschiedene Gegenstände und flüchteten dann an dem angrenzenden Bach entlang.

Hier konnte dann später von der Polizei ein Diebeslager mit den unterschiedlichsten Gegenständen (eine Korkunterlage, alte CD`s, Akkus, Energiesparlampen, Teile einer Marmorplatte usw.) festgestellt werden.

Beim Einsteigen in das Gelände beschädigten die Kinder den Zaun des Wertstoffhofes.

Nachdem die Kinder bereits ein Diebeslager angelegt hatten, wird davon ausgegangen, dass diese in der Vergangenheit bereits mehrmals und über einen längeren Zeitraum immer wieder sich illegal Zugang zu dem Wertstoffhof verschafft hatten und Gegenstände entwendeten.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Zusmarshausen unter der Telefonnummer 08291/18900.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.