Landkreis und Stadt AugsburgRegionalnachrichten

Rothenberg: Glühendes Ofenrohr – Dampfexplosion

Am Freitag, den 05.03.2021, gegen 22.00 Uhr, bemerkte eine Wohnungsinhaberin in Rothenberg, im Kreis Donau-Ries, zunächst auffälligen Rauchgeruch in ihrer Wohnung.
Sie stellte anschließend ein glühendes Ofenrohr an ihrem Kaminofen fest. Die 64-jährige Frau versuchte dieses mittels Wasser abzukühlen, woraufhin es nach Angaben der Polizei zu einer Dampfexplosion kam, aufgrund dessen die Frau die Feuerwehr verständigte.

Die alarmierten Feuerwehren aus Wolferstadt, Döckingen und Zwerchstraß mit insgesamt annähernd 100 Einsatzkräften löschten daraufhin den Ofen, der ebenfalls verständigte Rettungsdienst untersuchte die 64-Jährige, die jedoch keiner medizinischen Versorgung bedurfte. Die Überprüfung durch einen Kaminkehrer erbrachte ebenfalls kein Problem an dem Kaminofen. Ein Sachschaden entstand bei dem größeren Einsatz ebenfalls nicht, teilt die Polizeiinspektion Donauwörth mit.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.