Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Bad Wörishofen: Mehrere Tritte gegen Taxi nach Streit

Am Abend des 22.02.2020 beförderte ein Taxi mehrere, teils stark betrunkene Personen ins Stadtgebiet Bad Wörishofen.
Da sich die Fahrgäste scheinbar über das Ziel nicht einig wurden, gerieten diese in Streit mit dem Taxifahrer. Beim Verlassen des Fahrzeuges trat einer der Fahrgäste mehrfach gegen das Taxi. Der 41-jährige Schweizer musste wegen der zu erwartenden Strafe eine Sicherheitsleistung in Höhe von 500 Euro hinterlegen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.