Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Benningen: Betrunken Unfall verursacht und Polizeibeamten verletzt

Nach einem Verkehrsunfall, der sich am gestrigen 04.07.2021 bei Benningen ereignete, musste die Polizei zum Unfallfahrer Krankenhaus kommen.
In den Abendstunden des Sonntags befuhr ein 19-jähriger PKW-Lenker die Umgehungsstraße in Benningen. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam er rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Durch den Unfall wurden der Fahrer und der 21-jährige Beifahrer leicht verletzt. Beide standen zum Unfallzeitpunkt unter deutlichem Alkoholeinfluss.

Nach der Behandlung im Kreiskrankenhaus Ottobeuren wollte der 21-Jährige dieses nicht mehr verlassen. Eine hinzugezogene Streifenbesatzung nahm deshalb den Mann in Gewahrsam. Bei der Verbringung in die Arrestzelle wurde er zunehmend aggressiver und schlug mit seiner mitgeführten Umhängetasche um sich. Bei der anschließenden Fixierung trat er mit den Füßen nach den Beamten und beleidigte diese massiv. Ein Beamter wurde durch die Widerstandshandlung leicht verletzt.

Der Mann verbrachte den Rest der Nacht in der Arrestzelle. Ihn erwartet nun eine Anzeige unter anderem wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.