Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Unangemeldetes Feuer löst Feuerwehreinsatz aus

Eine Anzeige und vermutlich auch Kosten handelte sich ein Mann in Breitenbrunn ein, der ein Feuer machte, dies aber nicht anmeldete.
In Breitenbrunn wollte am späten Nachmittag des 28.03.2017 ein 80-jähriger Mann Unkraut auf seinem Feld verbrennen. Da der Mann das Feuer jedoch nicht angemeldet hatte, wurde durch einen unbeteiligten Zeugen, welcher das Feuer mitbekam, ein Feuerwehreinsatz ausgelöst, bei welchem die Feuerwehren Breitenbrunn und Bedernau ausrücken mussten. Den Feuerverursacher erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Die Polizei weist an dieser Stelle noch einmal darauf hin, dass derartige Feuer anzumelden sind.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.