Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Buchloe: Falscher Parkplatzüberwacher am Krankenhaus

Zwischen Montagabend und Dienstagfrüh brachte eine bislang unbekannte Person auf dem Parkplatz des Krankenhaus Buchloe an der Windschutzscheibe mehrerer Fahrzeuge Überweisungsträger an.
Auf dem Überweisungsträger wurden 120 Euro unter dem Betreff „Dauerparken verboten – Anzeige“ gefordert. Als Austeller wurde fälschlicherweise das Krankenhaus angegeben.
Eine Anfrage bei der Krankenhausverwaltung ergab, dass die Überweisungsträger nicht vom Klinikum stammen. Es wurde weder der Auftrag dazu gegeben noch handelt es sich bei der Empfänger-IBAN um die des Krankenhauses. Glücklicherweise überwiesen die Geschädigten noch kein Geld. Die strafrechtlichen Ermittlungen laufen. Die Polizeiinspektion Buchloe bittet Personen, die ebenfalls einen Überweisungsträger an ihrem Auto vorfanden, sich unter der Rufnummer 08241/9690-0 zu melden. Dasselbe gilt für sonstige Zeugenhinweise.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.