Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Fußgänger bei Erkheim mit Außenspiegel erfasst

Am 25.12.2020, gegen 19.00 Uhr, kam es bei Erkheim zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fußgänger.
Der Fußgänger ´war auf der Staatsstraße zwischen Sontheim und Erkheim unterwegs. Aufgrund der Dunkelheit übersah eine Pkw-Lenkerin den orientierungslosen 64-Jährigen und touchierte ihn mit dem rechten Außenspiegel. Der Mann aus dem Raum Starnberg musste mit mittelschweren Verletzungen zur weiteren Behandlung vom Rettungsdienst ins Klinikum Memmingen verbracht werden. Eine Streife der Polizeiinspektion Mindelheim kümmerte sich um die Unfallaufnahme.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.