Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Heckenbrand in Buxheim

In der Silvesternacht, gegen 01.10 Uhr, konnten Anwohner am nördlichen Ortsrand von Buxheim eine brennende Hecke feststellen.
Für die Löscharbeiten rückten zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehren Buxheim und Memmingen an. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro, verletzt wurde glücklicherweise niemand. Ob der Brand durch verschossene Feuerwerkskörper verursacht wurde, ist noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.