Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Jengen/Weicht: Nach Wildunfall nicht den gesetzlichen Pflichten nachgekommen

Montagabend, am 11.01.2021, stieß eine 25-jährige Frau aus Buchloe mit ihrem Pkw auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Wiedergeltingen und Weicht mit einem querenden Reh zusammen.
Die Frau ließ das verletzte Tier am Straßenrand liegen und fuhr weiter. Erst eine halbe Stunde später meldete sie den Vorfall bei der Polizeiinspektion Buchloe. Die Beamten verständigten den zuständigen Jagdpächter, der sich um das Reh kümmerte. Gegen die Pkw-Lenkerin wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.