Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Kammlach: Frau bekommt erpresserische Mail – Sexpressing

Mit der Behauptung den PC einer 46-Jährigen gehackt und kompromittierende Aufnahmen gefertigt zu haben, wandte sich eine bisher unbekannte Person am Dienstagabend, 17.05.2022, an eine Frau in Kammlach.
Sie forderte 400 US-Dollar auf ein Bitcoin-Konto zu überweisen, ansonsten würde das Video verbreitet. Die Frau erstattete Anzeige bei der Polizeiinspektion Mindelheim. Durch die Kontaktaufnahme mitttels E-Mail ergeben sich Datenspuren und somit Ermittlungshinweise. Selbst wenn diese nicht unmittelbar zur Identifizierung der Täter ausreichen, liefern sie zumindest Aufschluss über Tatzusammenhänge. Die Polizei rät in Fällen von Sexpressing, unabhängig ob tatsächlich Aufnahmen gefertigt wurden, niemals auf die Forderung einzugehen und sofort Anzeige zu erstatten. Hierzu sollten Emails oder Handnachrichten sofort gesichert werden. Die Erfüllung von Forderungen zieht in der Regel weitere Forderungen nach sich.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.