Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Maskenverweigerin randaliert in Mindelheim

Eine Frau, die am 19.01.2021 in Mindelheim keine Mund-/Nasenmaske trug, griff zwei Polizeibeamte an und verletzte diese.
Am Dienstagabend betrat eine 40-jährige Frau einen Supermarkt in der Landsberger Straße, ohne eine Maske zu tragen. An der Kasse wurde sie gebeten, eine Maske zu nutzen oder das Geschäft zu verlassen. Die 40-Jährige wurde gegenüber den Angestellten beleidigend, weshalb die Polizei Mindelheim um Hilfe gerufen wurde.

Die Beamten versuchten der Dame die Maskenpflicht verständlich zu machen, woraufhin sie diese ohne Vorwarnung angriff. Die Beamten konnten die um sich tretende und randalierende Maskenverweigererin unter Kontrolle bringen. Zur gesicherten Feststellung der Personalien wurde die Frau zur Polizei Mindelheim gebracht.

Durch den Angriff wurden zwei Beamte leicht verletzt, blieben allerdings dienstfähig. Die Beamten leiteten Verfahren wegen Hausfriedensbruchs, Beleidigung, eines Verstoßes gegen die Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sowie Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung ein.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.