Landkreis Unterallgäu und MemmingenNews Autobahn A7Regionalnachrichten

Memmingen/A7: Lkw-Fahrerin mit unzulässigen Lichtern unterwegs

Am 19.05.2022, gegen 23.30 Uhr, fiel einer Streife auf der BAB A7 Nähe Memmingen ein Sattelzug mit deutscher Zulassung auf, dessen Zugmaschine mit einer Vielzahl an zusätzlicher Beleuchtung ausgestattet war.
Die Beamten hielten das Fahrzeug auf dem Parkplatz Buxachtal-Ost für eine Kontrolle an. Auf dem Weg dorthin schaltete die Lenkerin ihre unzulässigen lichttechnischen Einrichtungen allesamt ab, wodurch sie aber nicht verhindern konnte, dass die Betriebserlaubnis ihrer Zugmaschine erloschen war und sie nun eine Anzeige nach der Straßenverkehrszulassungsordnung bzw. Fahrzeugzulassungsverordnung erhält. Die Weiterfahrt wurde ihr bis zum Firmensitz gestattet. Sie wurde aufgefordert, in den kommenden Tagen die verbotene Beleuchtung auszubauen und dann nochmals bei der Polizei vorzufahren.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.