Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Memmingen: Reger Besucherverkehr am „Monte Schutto“

Am 17.01.2021, ging auf der Polizei die Mitteilung eine große Menschenansammlung am Rodelhang im ‚Unteren Haldenweg‘ in Memmingen, am sogenannten „Monte Schutto“, ein.
Die erforderlichen Abstände würden dort nicht eingehalten. Vor Ort traf die Streifenbesatzung viele Familien an, die dort mit ihren Kindern beim Rodeln waren. Durch entsprechende Lautsprecherdurchsagen wiesen die Beamten auf die geltende Abstandsregelung hin. Die Menschen zeigten Einsicht und hielten sich an die Abstände und verließen zum Teil auch die Örtlichkeit.

Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang, den erforderlichen Mindestabstand von 1,5 m für Personen aus mehreren Haushalten einzuhalten und die Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.