Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Mindelheim: Urlaubsfahrt trotz Ausgangssperre

Am 01.01.2021, gegen 01.00 Uhr, wurden zwei Personen, die mit ihrem Fahrzeug in Mindelheim unterwegs waren, von der Polizei kontrolliert.
Als triftigen Grund gegen die vorliegende Ausgangsperre, gaben die beiden Personen an, dass sie in den Urlaub in den Kosovo fahren wollen. Aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens würde sich dafür einen Nachtfahrt anbieten. Die beiden Personen werden im Sinne des Infektionsschutzgesetztes angezeigt. Sie müssen aufgrund des Aufenthaltes außerhalb einer privaten Wohnung in der Zeit zwischen 21.00 Uhr bis 05.00 Uhr, ohne dass ein Ausnahmegrund vorliegt, mit einer Strafe von je 500 rechnen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.