Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Salgen: Unbeaufsichtigtes Mottfeuer im Wald

Am Montag, den 16.12.2019, wurde der Polizeiinspektion Mindelheim ein unbeaufsichtigtes Feuer im Wald östlich von Salgen mitgeteilt.
Die Streife überprüfte dies vor Ort und stellte ein sogenanntes Mottfeuer fest. Dabei handelt es sich um das Verbrennen von pflanzlichen Abfällen aus der Forstwirtschaft. Diese Feuer sind jedoch an strenge Auflagen geknüpft. Unter anderem muss die Feuerstelle bei Einbruch der Dunkelheit abgelöscht sein und darf niemals unbeaufsichtigt sich selbst überlassen werden. Die Feuerwehr Salgen musste alarmiert werden, um den Brand abzulöschen. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.