Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Sontheim: Polizei stoppt Raser

Eine Streife der Polizei Mindelheim kontrollierte am Samstagabend, 26.10.2019, gegen 21.20 Uhr, einen 19-jährigen Unterallgäuer. Der was viel zu schnell unterwegs.
Der junge Mann fuhr mit seinem Pkw von Attenhausen nach Sontheim und überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit dabei deutlich. Mit quietschenden Reifen bog er dann innerorts nach links in den Memminger Weg ein und befuhr die dortige Tempo-30-Zone unter Missachtung aller „Rechts-vor-Links-Einmündungen“ mit mehr als 60 km/h. Die Beamten konnten den Mann schließlich anhalten.

Ein Radfahrer befuhr zu dieser Zeit den Memminger Weg. Er wird gebeten sich als Zeuge unter der Telefonnummer 08261/76850 bei der Polizeiinspektion Mindelheim zu melden. Gegen den jungen Mann wird Anzeige wegen Verstoßes nach der StVO erstattet. Als Führerscheinneuling wird die Fahrerlaubnisbehörde über den Vorfall in Kenntnis gesetzt. Zudem muss der Mann mit einem deutlichen Bußgeld rechnen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.