Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Türkheim: Kollision in Kreisverkehr fordert 45.000 Euro Sachschaden

Zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden kam es am gestrigen Montagnachmittag, den 27.06.2022, in Türkheim.
Die 60-jährige Fahrerin eines Sportwagens missachtete bei der Einfahrt in einen Kreisverkehr an der Staatsstraße 2015 die Vorfahrt eines Kleinwagens einer 61-Jährigen. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand. An dem Sportwagen entstand ein Schaden in Höhe von rund 30.000 Euro, an dem anderen Fahrzeug ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Die Beamten der Polizeiinspektion Bad Wörishofen, welche den Unfall aufnahmen, leiteten ein Bußgeldverfahren gegen die Unfallverursacherin ein.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.