Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Türkheim/Memmingen: Autodieb durch DNA-Spuren überführt

Bereits im November 2021 war es zu einem Diebstahl eines Pkw von einem Firmengelände eines Autohauses in Türkheim gekommen. Die Polizei kam dem zunächst Unbekanntem auf die Spur.
Im gleichen Zeitraum waren zudem zwei dunkel gekleidete Männer dabei beobachtet worden wie sie im Stadtgebiet Memmingen, Peuntingerweg, die Seitenscheibe eines baugleichen Fahrzeuges zertrümmerten und versuchten diesen Pkw kurzzuschließen. Nach erfolgter Spurenauswertung konnte durch die Kriminalpolizeiinspektion Memmingen nun einer der beteiligten Täter identifiziert werden. Dabei handelt es sich um einen 42-jährigen, dringend tatverdächtigen Mann, der offensichtlich dem Umfeld einer professionellen osteuropäischen Tätergruppierung zuzuordnen ist. Der Aufenthaltsort des Täters ist derzeit noch unbekannt, Fahndungsmaßnahmen gegen ihn wurden eingeleitet.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.