Landkreis Unterallgäu und MemmingenTOP-Nachrichten

Verkehrsunfall auf der B16: Zwei Verletzte und 20000 Euro Sachschaden

Teils mittelschwer Verletzt wurden gestern zwei Autofahrer bei einem Verkehrsunfall auf der B16 bei Mindelheim.
In der Freitagnacht wollte ein 41-jähriger Pkw-Fahrer von Mindelheim kommend auf der B16 nach links auf die Autobahn 96 in Richtung München abbiegen. Entgegen kam ihm ein 76-jähriger Pkw-Fahrer, welcher auf der B16 von Süden kommend in Richtung Mindelheim fuhr. Im Einmündungsbereich zur Autobahn kam es dann zum Zusammenstoß.

Die B16 wurde für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Für die Sperrung der B16 sowie Ausleuchtung der Unfallstelle wurde die Streife der Polizeiinspektion Mindelheim von 15 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Mindelau unterstützt. Auch eine Streife der Autobahnpolizeistation Memmingen unterstützte bei der Aufnahme des Verkehrsunfalles.

Beide Fahrer wurden bei dem Verkehrsunfall leicht bis mittelschwer verletzt und wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.