Landkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Vorfahrt nicht beachtet: Vier Verletzte bei Kollision bei Lauben

Am Montagmorgen, 14.02.2022, gegen 08.00 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2020 zwischen Lauben und Rummeltshausen.
Ein 37-Jähriger befuhr mit seinem Pkw, in welchem auch noch zwei Mitfahrer saßen, die Verbindungsstraße von Ziegelstadel zur Staatsstraße 2020. An der Einmündung übersah er den Pkw eines auf der Staatsstraße von Lauben in Richtung Süden fahrenden 46-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Alle vier Fahrzeuginsassen wurden durch den Rettungsdienst in die umliegenden Krankenhäuser zur weiteren Untersuchung verbracht, zu schwereren Verletzungen kam es jedoch nicht.

Da zunächst im Raum stand, dass Personen eingeklemmt sind, wurden neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehren aus Lauben und Erkheim an die Einsatzstelle beordert. Durch die Feuerwehr wurde die Staatsstraße für etwa eine Stunde komplett gesperrt.

Der Rettungsdienst war mit vier Rettungswagen, zwei Notärzten sowie einem Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Zur Unfallaufnahme war die Polizeiinspektion Mindelheim im Einsatz.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.