Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Monheim: Unbekannte Person schießt auf Katze und trifft

Am Freitagnachmittag, den 24.01.2020, kam ein 26-jähriger Monheimer zur Polizeiinspektion Donauwörth und erstattete Anzeige, weil auf seine Katze geschossen wurde.
Das Tier wurde am Donnerstagabend zwischen 16.30 Uhr und 17.00 Uhr vermutlich mit einem Luftgewehr im Bereich Hubertusstraße in Monheim beschossen. Da die Katze auch mit einem Projektil getroffen wurde, musste sie zur Behandlung in eine Tierklinik nach Augsburg gebracht werden.

Wer hat geschossen?
Vom Schützen fehlt bisher jede Spur. Personen, die Hinweise auf den Schützen geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Donauwörth unter der Telefonnummer 0906/706670 in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.