Landkreis Aichach-FriedbergRegionalnachrichten

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und Pkw stehen lassen

Am 31.10.2020, gegen 07.00 Uhr stellte ein Jagdpächter einen verunfallten Pkw am Waldrand in der Nähe der Unterzeller Straße in Friedberg fest.
Durch die verständigte Streife konnte, trotz abmontierter amtlicher Kennzeichen, der Verantwortliche Fahrzeugführer schnell ausfindig gemacht werden. Ein 20- Jähriger ist mit dem Pkw wohl im Laufe der Nacht vom 30.10.2020 auf den 31.10.2020 verunfallt, hatte die Kennzeichen abmontiert und sich von der Unfallstelle entfernt. Grund für das Verschwinden war wohl die am Morgen noch festgestellte Alkoholisierung von 0,8 Promille. Den jungen Fahrer erwarten nun strafrechtliche Ermittlungen u.a. wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.