Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Oberstdorf: 86-Jähriger hat geladene Schusswaffe griffbereit neben Bett

Ein ambulanter Pflegedienst teilte der Polizeiinspektion Oberstdorf mit, dass ein zu betreuender Rentner aus Oberstdorf eine Schusswaffe neben seinem Bett lagert.
Nach Erwirkung eines Durchsuchungsbeschlusses wurde die betreffende Wohnung durch die Beamten der Polizeiinspektion Oberstdorf durchsucht. Während der 86-Jährige in seinem Bett schlief, lag zugriffsbereit im Nachtkästchen ein geladener und schussbereiter Revolver, der sichergestellt wurde.

Da der Rentner keinerlei waffenrechtliche Erlaubnisse für die Waffe und Munition besitzt sowie die Lagerung der Gegenstände alles andere als vorschriftsmäßig war, beging er mehrere Verstöße nach dem Waffengesetz.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.