Regionalnachrichten

Pfronten: 14-Jähriger beim Springen mit Skiern verletzt

Schwerverletzt wurde ein 14-jähriger Junge am Dienstagabend, den 19.01.2021, beim Skizentrum in Pfronten-Steinach beim Sprung über eine selbstgebaute Schanze.
Der Junge sprang in der Dämmerung mit seinen Skiern über die Schanze und stürzte unglücklich bei der Landung im Schnee. Dabei zog er sich eine Verletzung am Oberschenkel zu. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte leistete ein Freund des Jungen Erste Hilfe. Der verletzte Jugendliche musste von der Bergwacht Pfronten gerettet werden und kam anschließend mit dem Rettungsdienst in eine Klinik. Ein Fremdverschulden am Unfall kann derzeit ausgeschlossen werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.