Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Rettenberg: Demonstranten mit Eiskugeln beworfen – Zeugensuche

Am Samstag, 08.02.2020, gegen 10.45 Uhr, befanden sich im Rahmen der Bürgerinitiative „Rettet den Grünten“ etwa 10 Personen unterhalb der Grüntensesselbahn in Kranzegg.
Hierbei wurden unter anderem zwei Banner ausgebreitet. Als sich nur noch drei Personen im Alter von zwölf bis 45 Jahren vor Ort befanden, wurden diese von einem unbekannten Täter angegriffen. Dieser warf gezielt aus dem Sessellift heraus etwa 10 cm große Eiskugeln nach den anwesenden Personen. Der Täter saß ohne Skier im Sessellift und führte etwa 20 solcher komplett durchgefrorenen Eiskugeln in einer Tüte mich sich. Daher ist davon auszugehen, dass die Tat geplant war. Weiter wurde die Personengruppe vom Täter beleidigt. Bei dem unbekannten Täter handelt es sich um eine etwa 65 Jahre alte, kräftig gebaute, männliche Person. Bekleidet war er mit einer bunten Skijacke.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08323/96100 bei der Polizei Immenstadt zu melden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.