Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Buchloe/A96: Fünf beteiligte Fahrzeuge bei Verkehrsunfall – weiterer Unfall im Stau

Am 18.04.2019, gegen 04.40 Uhr, kam es auf der Autobahn A 96 in Fahrtrichtung München zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt fünf beteiligten Fahrzeugen und zwei Leichtverletzten.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand verlor ein 62-jähriger Mann aus dem Landkreis Ravensburg auf Höhe Buchloe die Kontrolle über seinen Pkw, da ein Rad aufgrund eines technischen Defektes plötzlich blockierte. Er kollidierte mit der Mittelschutzplanke und blieb auf dem linken Fahrstreifen liegen. Zwei auf der Überholspur nachfolgende Fahrzeuge konnten noch rechtzeitig abbremsen, was dem 21-jährigen Fahrer eines Kleintransporters allerdings nicht mehr gelang. Er fuhr den beiden vor ihm fahrenden Pkw auf dem linken Fahrstreifen auf. Durch den Aufprall wurde das vorderste Fahrzeug nach rechts auf einen dort fahrenden fünften Pkw geschoben, welcher durch den Anstoß gegen die rechte Schutzplanke gedrückt wurde.

Der 21-jährige Unfallverursacher und die 53-jährige Pkw-Lenkerin, welcher er auffuhr, wurden lediglich leicht verletzt.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in mittlerer fünfstelliger Höhe.

Zwei Stunden später kam es zu einem Folgeunfall am Ende des Staus, der sich aufgrund des ersten Unfalls gebildet hatte. Hierbei waren zwei weitere Pkw beteiligt, wobei der eine dem anderen auffuhr. Es wurde niemand verletzt. Die Höhe des Sachschadens in diesem Fall betrug circa 2.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.