TOP-Nachrichten

Illertissen: Streit endet mit Nasenbluten

Die Polizeiinspektion Illertissen ermittelt wegen einer Körperverletzungen, die mit Nasenbluten endete.
In der vergangenen Nacht um kurz nach 04.00 Uhr, geriet ein 18-Jähriger mit einem Unbekannten vor einem Lokal, in der Hauptstraße zunächst in einer verbalen Streit. Im Verlaufe dieses Streites verpasste der Unbekannte seinem Kontrahenten zwei Kopfstöße ins Gesicht. Dadurch zog sich der 18-Jährige Nasenbluten zu. Nach der Tat entfernte sich der ca. 25-jährige Unbekannte Täter.

[review]
Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.