Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Löpsingen: Technischer Defekt an Lkw führt zu schwerem Verkehrsunfall

Heute Nachmittag, am 16.11.2020, kam es auf der Bundesstraße 466, zwischen Nördlingen und Oettingen, zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Klein-Lkw.
Zum Unfallzeitpunkt befuhr der Fahrer des Klein-Lkw die Bundesstraße in Richtung Oettingen. Auf Höhe der Umfahrung Löpsingen blockierten aufgrund eines technischen Defekts die Bremsen am Lkw. Dieser schleuderte daraufhin auf die Gegenfahrbahn, und in einen entgegenkommenden Pkw. Der Pkw-Fahrer wurde leichtverletzt, der Lkw-Fahrer schwerverletzt ins Krankenhaus Nördlingen verbracht. An den Fahrzeugen und der Leitplanke entstand Gesamtschaden in Höhe von etwa 16.000 Euro.

Die Bundesstraße war für die Dauer der Bergung u. Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden voll gesperrt. Die Feuerwehren Nördlingen, Löpsingen und Deiningen waren mit rund 30 Kräften vor Ort. Diese, wie auch die Straßenmeisterei Nördlingen, leiteten den Verkehr örtlich um. Der Lkw wurde sichergestellt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.