Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Sonthofen: Gemütliches Grillen zu Mitternacht fordert rund 10.000 Euro Schaden

Am Mittwoch, den 05.06.2019, gegen Mitternacht grillte eine 26-jährige Frau noch mit Bekannten auf dem Balkon ihrer Wohnung.
Neben dem Gasgrill befanden sich diverse Kartonagen, welche im Laufe des Grillens Feuer fingen. Nachdem ein eigener Löschversuch schief ging, wurde die Feuerwehr Sonthofen verständigt. Das Feuer konnte so schnell gelöscht und das Haus entlüftet werden, so dass alle Bewohner rasch in ihre Wohnungen zurückkonnten. Es entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.