Home » Allgemein » Interessante Meldungen » Schulamt Günzburg: Aktuelle Hinweise zum Corona-Virus
coronavirus
Symbolfoto: effelle - Pixabay

Schulamt Günzburg: Aktuelle Hinweise zum Corona-Virus

Das Schulamt Günzburg hat eine wichtige Mitteilung für Schülerinnen und Schüler, die in den vergangenen Tagen in einem der Risikogebieten waren.
Auf der Internetseite des Robert-Koch Institut sind die Risikogebiete genannt, diese finden sie HIER.

„Für Schülerinnen und Schüler, die innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet waren, wird angeraten, unabhängig von Symptomen unnötige Kontakte zu vermeiden und, sofern das möglich ist, 14 Tage zu Hause zu bleiben. Die Schule ist umgehend darüber in Kenntnis zu setzen. In diesem Fall gilt die Nichtteilnahme am Unterricht als entschuldigt i.S.d. § 20 Abs. 1 BaySchO. Die 14 Tage sind aufgrund der Inkubationszeit jeweils ab dem Zeitpunkt der Rückkehr zu zählen.

Schülerinnen und Schüler, die innerhalb der letzten 14 Tage mit einer anderen Person Kontakt gehabt haben, die in diesem Zeitraum aus einem Risikogebiet zurückgekehrt ist, können weiter uneingeschränkt am Schulbetrieb teilnehmen.

Bei Kontakt mit einer Person – innerhalb der letzten 14 Tage – bei der eine Infektion mit dem aktuellen Corona-Virus bestätigt ist, ist der Schulbesuch ausgeschlossen.“

Weitere Informationen zum Corona-Virus

Aktualisierte Informationen zum Corona-Virus gibt es im Internet unter der Adresse des
Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege
und
dem Robert-Koch-Institut.
Für besorgte Bürgerinnen und Bürger gibt es eine Coronavirus-Hotline, an die sich diese mit ihren Fragen wenden können: 09131/6808-5101.

Weitere Informationen:
https://landratsamt.landkreis-guenzburg.de/buergerservice/sicherheit-gesundheit-verbraucherschutz/gesundheit/covid-19

Anzeige
WhatsApp chat