Home » Weitere News

Weitere News

Dürrlauingen: Dank für langjährige Betriebstreue beim KJF

Jubilare 2017 KJF Duerrlauingen Martin Beil

Beim KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum Sankt Nikolaus in Dürrlauingen wurden die Dienstjubilare für ihr langjähriges Engagement und ihren Einsatz geehrt. Für ihre 10-jährige Tätigkeit wurde Thomas Beh, Petra Brenner, Cornelia Hey, Susanne Janzen, Ramona Krupka, Ingrid Langenmair, Kerstin Mayr, Christoph Rösch und Elisabeth Zahler gedankt. Seit 15 Jahren sind Peter Gollmann, Angela Haug, Gabriele Herrmann, Rainer Matzke, Monika Müller, Josef ...

Read More »

Nach tödlichem Geisterfahrerunfall bei Leipheim: Diese Worte gehen ans Herz

Unfall A8 bei Leipheim 24112017 6

Der kleine 4-jährige Max verlor seinen Vater bei einem schlimmen Verkehrsunfall, verursacht durch einen Falschfahrer, Ende November auf der Autobahn 8 bei Leipheim. Es war am 24. November 2017 als der 36-jährige Familienvater, aus dem Raum Augsburg, mit seinem BMW auf der A8 in Fahrtrichtung München unterwegs war. Ein 58-Jähriger Autofahrer bremste kurz vor Leipheim (Kreis Günzburg) einen Lastwagen aus, ...

Read More »

Auf Tiefststand: Zahl der Verkehrstoten sinkt weiter

Rettungswagen, kreuz, tödlich

Die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland wird im Jahr 2017 voraussichtlich den niedrigsten Stand seit Bestehen der Bundesrepublik erreichen. Die Zahl der Getöteten im Straßenverkehr dürfte voraussichtlich um ein Prozent auf rund 3.170 sinken, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag nach Schätzungen mit, die auf Daten von Januar bis September 2017 basieren. Bei den Verletzten ist im Jahr 2017 ...

Read More »

Karnevalsverband kritisiert Kosten fĂĽr SicherheitsmaĂźnahmen

StraĂźenkarneval

Der Bund Deutscher Karneval (BDK) hat die Behörden aufgefordert, die Kosten fĂĽr AntiterrormaĂźnahmen bei Karnevalsveranstaltungen zu ĂĽbernehmen. „Die Terrorabwehr ist Sache des Staates und nicht eines Karnevalsvereins, der zufällig Ausrichter ist“, sagte BDK-Präsident Klaus-Ludwig Fess der „Welt“ (Freitagsausgabe). So könne es zum Beispiel nicht sein, dass Veranstalter dazu aufgefordert wĂĽrden, an neuralgischen Punkten Lkw-Sperren einzurichten. „DafĂĽr ist der Staat da ...

Read More »

Zahl der SchwangerschaftsabbrĂĽche im dritten Quartal gestiegen

Mutter mit Kleinkind und Kinderwagen

Im dritten Quartal 2017 sind rund 24.700 SchwangerschaftsabbrĂĽche in Deutschland gemeldet worden. Das waren 2,0 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Knapp drei Viertel (72 Prozent) der Frauen, die im dritten Quartal 2017 einen Schwangerschaftsabbruch durchfĂĽhren lieĂźen, waren zwischen 18 und 34 Jahre alt, 17 Prozent zwischen 35 und 39 Jahre. Knapp ...

Read More »

Bericht: Fehler in der Fahrdienstleitung Ursache fĂĽr ZugunglĂĽck in Meerbusch-Osterath

Gleise

Das ZugunglĂĽck in Meerbusch-Osterath mit neun Schwerverletzten geht vermutlich auf einen Fehler der Fahrdienstleitung zurĂĽck. Das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ berichtet unter Berufung auf Ermittlerkreise, dass dem LokfĂĽhrer der Regionalbahn ĂĽber Zugfunk mĂĽndlich die Erlaubnis zur Weiterfahrt erteilt wurde, obwohl sein Streckensignal auf Halt stand. Kurz darauf prallte der Regionalexpress des privaten Zugbetreibers National Express Rail auf den GĂĽterzug, der aber bereits ...

Read More »

Digitalwährung Bitcoin knackt 10.000-Euro-Marke

Computer-Nutzer

Die Digitalwährung Bitcoin hat die Marke von 10.000 Euro geknackt. Erstmals im fünfstelligen Bereich. Auf der deutschen Handelsplattform bitcoin.de wurde der gewichtete Mittelkurs seit Mittwochmorgen erstmals fünfstellig angegeben, bis zum Mittag legten die Preise dann um weitere fünf Prozent auf rund 10.500 Euro zu. Anfang November wurde ein Bitcoin noch für 6.000 Euro gehandelt, vor einem Jahr war eine Recheneinheit ...

Read More »

Feuerwehr: Nur wenige Verletzte bei ZugunglĂĽck in NRW

Gleisanlage

Bei dem Zugunglück in Nordrhein-Westfalen sind nach Angaben der Feuerwehr weniger Menschen verletzt worden, als zunächst befürchtet. Fünf Personen seien zu Schaden gekommen, keine davon lebensgefährlich, hieß es. Die Deutsche Bahn ging zuvor von 20 verletzten Personen aus und in Medienberichten war sogar von 50 Menschen die Rede, die zu Schaden gekommen sein könnten. Der Vorfall ereignete sich am Dienstagabend ...

Read More »

G20-Krawalle: Bundesweite Razzia gegen Linksextremisten

Wasserwerfereinsatz bei Anti-G20-Protest in Hamburg

In mehreren Bundesländern hat es am Dienstagmorgen Razzien gegen Linksextremisten und Autonome gegeben. Mehr als 20 Wohnungen in Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Baden-WĂĽrttemberg und anderen Bundesländern wurden dabei durchsucht, berichtet die „Welt“ (Online-Ausgabe). Festgenommen wurde demnach niemand. Die Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt gegen 21 Männer und Frauen, die beim G20-Gipfel im Juli an gewaltsamen Aktionen in der Hamburger StraĂźe Rondenbarg beteiligt gewesen ...

Read More »

NRW: Diebe rufen selbst die Polizei

Polizeistreife im Einsatz

In DĂĽren in Nordrhein-Westfalen haben zwei Diebe im Alter von 17 und 18 Jahren selbst die Polizei gerufen – aus Angst vor den Beklauten. Die jungen Männer hatten unter dem Vorwand, sich ein Taxi rufen zu sollen, zwei etwas ältere Männer um ein Smartphone gebeten und waren damit davongerannt. Der 24-Jährige und sein 28-jähriger Begleiter nahmen die Verfolgung der FlĂĽchtenden ...

Read More »

Zwei Drittel der Deutschen wollen Weihnachtsmärkte besuchen

GlĂĽhweinstand

Die Deutschen lassen sich die Weihnachtszeit von Terrorwarnungen und Sicherheitsvorkehrungen nicht vermiesen. Zwei Drittel (66 Prozent) der Deutschen planen laut einer INSA-Umfrage fĂĽr die „Bild“ den Besuch eines Weihnachtsmarkts. 20 Prozent wollen Weihnachtsmärkte meiden. Mit zunehmendem Alter nimmt die Bereitschaft, einen Weihnachtsmarkt zu besuchen, ab. Bei den unter 30-Jährigen besuchen noch drei Viertel der Befragten (75 Prozent) einen Weihnachtsmarkt, bei ...

Read More »