Landkreis GünzburgTOP-Nachrichten

Ichenhausen: Das Rätsel um den Kreidepfeil ist gelöst

Wie am 16.11.2015 berichtet, sorgte ein aufgemalter Kreidepfeil auf einem Kanaldeckel in Ichenhausen für Aufsehen, insbesondere auch in den sozialen Netzwerken. (Wir berichteten)

Aufgrund der Presseveröffentlichung meldete sich am Montagabend ein 39-jähriger Mann bei der Polizeiinspektion Günzburg und gab an, die Kreidezeichnung auf der Straße aufgemalt zu haben. Einen schlüssigen Grund konnte er den Beamten auch nennen: Anlässlich des Kindergeburtstages seiner Tochter zeichnete er den Weg für eine „Schnitzeljagd“.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.